Kunst am Kanal ist ein Skulpturenweg entlang der historischen Wasserstraße. Die Projekte wurden von regionalen und internationalen Künstlern ausschließlich aus Stein, Holz und Stahl gefertigt.

Idee des Skulpturenweges: Zeitgenössische Kunst an einmaligen Orten für jedermann erlebbar und zugänglich zu machen. Das Projekt "Einst Stein" ist eine Installation die von Timm Ulrichs die für das Nürnberger Symposium „BetonKunst“ 2005 gefertigt wurde. 2011 wurde die Installtion am Ludwigskanal wieder aufgestellt.

Künstler Timm Ulrichs, erstellt 2005 /2011; Material, grauer Sichtbeton, Höhe 4,10 m, je 5 Einzelbuchstaben 0,80x0,80 m plus Bodenplatte

Lage

Direkt am Kanal
Anfahrt: Kreuzung Meilenhofen von Oberölsbach rechts, von Berg kommend links fahren, nächste Straße links, dritte Straße "am Röthenbühl" rechts bis zum Ludwigskanal.

Zeige in Karte
einst-stein-timm-ulrichs-2012-hochformat.jpgeinst-stein-timm-ulrichs-2012-ausschnitt.jpg

Info-Adresse

Kunst am Kanal - Kanalabschnitt Unterölsbach bis Richtheim
Oberölsbach-Richtheim
Ludwig-Donau-Main-Kanal
92348 Berg b.Neumarkt i.d.OPf.
Tel.: 09189 44110
Fax: 09189 441144