Die Geschichte Essings und Umgebung sowie die einzigartigen Landschaftsformen sind Thema des „Kunstweg an Fels und Fluss“. An einem Rest der Altmühl wird dem Betrachter so das kulturelle Erbe des Gebiets nähergebracht.

Der Kunstpark bei Neuessing setzt sich aus drei verschiedenen Teilen zusammen, die die Juralandschaft und die Geschichte Essings thematisieren. Der erste Teil besteht aus acht Holz-Trigrammen und dem „Kultplatz“ von Werner Engelmann, die dazu einladen, die Landschaft aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Die Motivbänke von Willi Hengge setzen sich mit Orts- und Geschichtsereignissen auseinander und verbinden damit Kultur, Natur und Ruhe. Wechselnden Skulpturen komplettieren den Kunstweg, sodass es immer wieder Neues zu entdecken gibt.

Holzbrücke Tatzlwurm in Essing im Altmühltal_© Tourismusverband Kelheim

Karte

Info-Adresse

Tourist-Information Essing
Marktplatz 1
93343 Essing
Tel.: 09447 920093
Fax: 09447 9911077