11,8

Sanierte Wehranlage des Ludwig-Donau-Main-Kanals unterhalb der Burg Prunn. Exemplarisches Beispiel einer Wehranlage des Ludwig-Donau-Main-Kanals.

Gebändigt: Vom Fluss zum Kanal

Die Schiffbarmachung der Altmühl, die man von Kelheim bis zum Anfangspunkt des Stillwasserkanals bei Griesstetten nutzen wollte, erwies sich als große Herausforderung für Planer und Erbauer. Es reichte nicht, den Flusslauf mit Durchstichen zu begradigen und auf die nötige Tiefe zu bringen. Um die Altmühl auch in trockenen Sommern und ungefährdet von Hochwassern befahren zu können, musste sie mit dem Einbau von etlichen Schleusen und Stauwehren in einen Kanal umgewandelt und das sehr ungleiche Flussbett nivelliert werden.

So wurden neben den zur Umgehung von Mühlenanlagen notwendigen Schleusen weitere Kammerschleusen notwendig. Stauwehre wie dieses dienten der Regulierung des Wasserstandes. Auch sie mussten mit eigenen Schleusenkanälen und Schleusen umfahren werden. Der Bau der Wehre war äußerst aufwändig, weil der Fluss in der Bauzeit zur Hälfte offen gehalten und die Baustelle bei hohem Wasserstand durch eigene Dämme gesichert werden musste.

Die Stauwehre nehmen meist die ganze Breite des Flusses ein. Bei Bedarf kurbelte der Wärter über Zahnradgetriebe die Schütze (Schieber) hoch und staute das Wasser weit zurück, um einem Schiff die Ein- oder Ausfahrt aus der Schleuse zu ermöglichen. Nach wie vor dienen die Wehre der Regulierung des Wasserstandes und der Vermeidung von Hochwassern. Das Wehr Prunn wird vom Wasserwirtschaftsamt Landshut unterhalten.

Öffnungszeiten

Privatbesitz: Keine Besichtigung möglich.

Lage

Unterhalb der Burg Prunn, linke Flussseite des Main-Donau-Kanals, 250m oberhalb der Schiffsanlagestelle Burg Prunn, am Altwasser der Altmühl.
Zugang: ab der Schiffsanlegestelle "Pumpwerk 7" ca. 350m flussaufwärts Richtung Riedenburg dem Rad- / Wanderweg folgen.

Zeige in Karte
Wehranlage bei PrunnZeichnung Wehranlage Schleuse Nr. 5

Karte

Info-Adresse

Wasserwirtschaftsamt Landshut
Seligenthalerstraße 12
84028 Landshut
Tel.: 0871 8528-0