Drechseln und Metalldrücken haben in Wendelstein eine lange Tradition. Beim Drechseln werden von dem sich drehenden Werkstück mit einem Stahl gleichmäßig Späne abgelöst. Dadurch wird es in die gewünschte Form gebracht. Beim Metalldrücken wird eine Metallscheibe drehend auf eine Form gedrückt. Beide Handwerke sind mittlerweile – bis auf einen Metalldrückbetrieb – aus Wendelstein verschwunden, doch das Drechsler- und Metalldrückermuseum erinnert an ihre Technik und Geschichte.

Drechseln und Metalldrücken haben in Wendelstein eine lange Tradition. Beim Drechseln werden von dem sich drehenden Werkstück mit einem Stahl gleichmäßig Späne abgelöst. Dadurch wird es in die gewünschte Form gebracht. Beim Metalldrücken wird eine Metallscheibe drehend auf eine Form gedrückt. Beide Handwerke sind mittlerweile – bis auf einen Metalldrückbetrieb – aus Wendelstein verschwunden, doch das Drechsler- und Metalldrückermuseum erinnert an ihre Technik und Geschichte.

Das Drechseln geht in Wendelstein zurück auf die Messerer des Mittelalters. Mit dem Aussterben dieses Handwerks erhielten die Drechsler eine immer größere Bedeutung. Ihren
Höhepunkt erreichte diese Entwicklung im Jahr 1919: Zu dieser Zeit gab es 25 Drechslereien im Ort. Das Metalldrückerhandwerk kam im 19. Jahrhundert nach Wendelstein. Bald war es nach den Drechslern die zweitgrößte Berufsgruppe. Die Metalldrücker fertigen Schalen, Becher und Pokale, aber auch technische Teile für die Industrie.


Heute sind beide Handwerke bis auf einen Metalldrücker verschwunden. Das Drechsler- und
Metalldrückermuseum in Wendelstein will die Erinnerung an die jahrhundertealte Tradition dieser beiden Berufe erhalten. So zeigt es historische Maschinen, Werkzeuge, Geräte und Produkte der beiden Handwerkszweige. Besonders sehenswert ist eine komplette Drechsler-Werkstatt mit Transmissionsantrieb.

Preise

Die aktuellen Preise erfahren Sie beim Heimatverein Unteres Schwabachtal e.V.

Öffnungszeiten

Von April bis Oktober jeden ersten Sonntag im Monat von 14 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.

110819-drechslermuseum-aussen-img_6621.jpg150802-drechslermuseum-innen-1-fotosruthrof.jpg120701-drechslermuseum-innen-fotosruthrof.jpg

Objekt-Adresse

Drechsler- und Metalldrückermuseum Wendelstein
Schwabacher Straße 25
90530 Wendelstein
Tel.: 09129 7688

Info-Adresse

Heimatverein Unteres Schwarzachtal e.V.
Helmuth Thiering
Schwabacher Straße 25
90530 Wendelstein
Tel.: 09129 7688