56,5

Der Ludwig-Donau-Main-Kanal musste zwischen Donau und Main mit 100 Schleusen 264 Meter Höhenunterschied bewältigen: 80 m mit 32 Schleusen von Kelheim hinauf zur Scheitelhaltung, 184 m von dort mit 68 weiteren Schleusen hinab nach Bamberg.

Die 34,15 m langen und 4,67 m breiten Schleusen überwanden jeweils eine Höhe von 2,30 bis 3,20 Metern. Eine Kammerfüllung erforderte bis zu 500 m3 Wasser. Zur Wasserersparnis konnte man viele Schleusen mit einem Zwischentor auf 26,2 m verkürzen. Dies reichte für die 24 m langen Regelkähne, während Langholztransporte die Schleusenkammer oft ganz ausfüllten.

Schleusenkammern und -tore wurden in den Jahren 2014/2015 im Auftrag des Wasserwirtschaftsamtes Regensburg aufwändig saniert und erneuert.

Das Schleusenwärterhaus ist in Privatbesitz.

Öffnungszeiten

Schleusenwärterhaus in Privatbesitz: Keine Besichtigung möglich!

Lage

In der Gemeinde Mühlhausen, in der Herrenau.

Zeige in Karte
Schleuse 26Schleuse 26 neue SchleusentoreSchleuse 26Schleuse 26

Info-Adresse

Wasserwirtschaftsamt Regensburg
Landshuter Straße 59
93053 Regensburg
Tel.: 0941 78009-0
Fax: 0941 78009-222