Die Pfalzgrafenstadt Neumarkt i.d.OPf.

Der Ludwig-Donau-Main-Kanal führt von Norden her über das ehemalige Landesgartenschaugelände durch das Stadtgebiet Neumarkt i.d.OPf. und ist beliebte Freizeitachse.

Von alter Geschichte bis zu moderner Kunst und von Weißwurst-Geheimnissen bis zu klassischem Konzertgenuss bietet die Stadt Neumarkt i.d.OPf. eine Fülle von Entdeckungen. Rund um das spätgotische Rathaus findet man in der historischen Altstadt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, charmante Cafés, Gasthöfe und Restaurants. Drei Brauereien im Stadtgebiet halten bis heute die heimische Biertradition hoch. Auch beim Museumsbesuch steht der Genuss im Vordergrund – zum Beispiel im einzigartigen Metzgerei- und Weißwurstmuseum mit „Weißwurstakademie“. Museumsbesucher entdecken hier außerdem moderne Kunstwerke des Bildhauers Lothar Fischer, historische Maybach-Fahrzeuge, die Stadtgeschichte im Stadtmuseum oder das Brauereimuseum im Glossnerbräu. Mit dem historischen Reitstadel verfügt Neumarkt über ein ausgezeichnetes Konzerthaus.

Rings um die ehemalige Pfalzgrafenstadt wartet der Bayerische Jura darauf, aktiv erobert zu werden. Für Wanderer geht es auf dem Qualitätsweg Wanderbares Deutschland hoch hinaus auf die Zeugenberge und zur Burgruine Wolfstein. Radler genießen die Idylle am Ludwig-Donau-Main-Kanal. Und auch auf Golfer und Familien wartet in Neumarkt i.d.OPf. abwechslungsreicher Freizeitspaß.

Neumarkt Seecafé am alten Kanal

mehr über Neumarkt i.d.OPf.

Suchfilter

6 Treffer