In Bamberg ist der Ludwig-Donau-Main-Kanal am Ziel: Hier mündet er in die Regnitz die dann bei Bischberg in den Main mündet. Die Welterbestadt mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern, dem berühmten Alten Rathaus, dem Kaiserdom und Klein Venedig ist ein würdiger Schlusspunkt für die Fahrt entlang der königlichen Wasserstraße. Die lebendige Innenstadt ist nicht nur von historischen Bauten geprägt, sondern auch von zahlreichen kleinen Läden, Cafés und nicht zuletzt den unzähligen Brauereigaststätten, wo eine ganz besondere Bamberger Spezialität ausgeschenkt wird: das Rauchbier.

Bamberg hat aber noch viel mehr zu bieten – zum Beispiel die Gärtnerstadt mit ihren Ab-Hof-Verkäufen, die Neue Residenz mit der Gemäldesammlung oder den Stadtpark Hain mit Kunst im Grünen. Für ein vielfältiges Kulturprogramm sorgen die Bamberger Symphoniker, das ETA Hoffmann-Theater sowie zahlreiche Festivals und Veranstaltungen. Im Sommer locken die Bierkeller, wo man zum frisch gezapften „Seidla“ einen traumhaften Ausblick auf die Stadt genießt.

Blick auf die Regnitz und das Brückenrathaus in Bamberg

mehr über Bamberg

Suchfilter

12 Treffer