Am Ludwig-Donau-Main-Kanal zeigt Berg bei Neumarkt i.d.OPf. mit dem Skulpturenweg seine kunstbegeisterte Seite. Dass man hier auf geschichtsträchtigem Boden steht, wird Besuchern angesichts der beeindruckenden Mauern der Klosterruine Gnadenberg bewusst. Im 15. Jahrhundert öffnete das Kloster als erstes Birgittenkloster in Süddeutschland seine Tore und zog bald viele Wallfahrer an. Doch die Reformation setzte der Wallfahrt ein Ende und im Dreißigjährigen Krieg wurde das stolze Kloster schließlich zerstört. Über 300 Jahre alt ist die sanierte Klostermühle.

flyer-kunst-am-kanal-berg-foto-r-mederer.jpg

mehr über Berg bei Neumarkt

Suchfilter

17 Treffer